News

13. OderKurzfilmtag am 28. September 2024 im Theater am Rand

Das Programm 2024 wird im Juli bekannt gegeben.

Programm

15:30 Uhr Einlass
16 Uhr Kinderfilmprogramm
18 Uhr Abendprogramm

Informationen zu Anfahrt und Tickets

Der OderKurzfilmtag findet im Theater am Rand in Zollbrücke statt.


Liebe Freund*innen des Kurzfilms,

wir freuen uns sehr, dass es am 28. September wieder soweit ist und wir mit dem OderKurz-Filmspektakel in eine neue Runde gehen. In diesem Jahr spannt das Theater am Rand wieder seine Leinwand für ein kuratiertes Kinder- und Abendprogramm. Dafür guckt das Team sich wieder durch diverse Kurzfilmportale und stellt ihre persönlichen Lieblinge zu einem abwechslungsreichen Programm zusammen.

Um 16 Uhr startet das Kinderprogramm. Bei der finalen Filmauswahl waren Kinder verschiedener Altersstufen beteiligt, so dass Spaß und Abenteuer garantiert sind. Die sieben Kurzfilme widmen sich unterschiedlichen Themen, wie Liebe, Freundschaft, Solidarität und ermutigen dazu, sich dem Leben zu stellen und Vertrauen in sich selbst zu finden. Ein Aufruf dafür, dass es immer möglich ist, sein Schicksal zu ändern. Kinder ab 4 Jahren können gerne ihre Eltern und Großeltern mitbringen.

Das Abendprogramm beginnt um 18 Uhr und präsentiert einen vielfältigen Mix aus Genres und Macharten in drei Blöcken. Die elf Kurzfilme spiegeln eine große Bandbreite an Themen wider, die von imposanten Naturschauspielen, über inneren Konflikte zu brillanter Situationskomik reichen und doch immer wieder von intensiven zwischenmenschlichen Beziehungen zeugen. Fremdsprachige Filme sind mit deutschen Untertiteln versehen.

Lasst euch im Kinderprogramm verzaubern und beim Abendprogramm in unterschiedliche Welten mitreißen.

In den Pausen darf die Randwirtschaft gestürmt und über die Filme diskutiert werden. Den Abend lassen wir wie jedes Jahr bei guten Gesprächen an der Feuerschale ausklingen.

Wir freuen uns euch wiederzusehen!

Laura, Catrin, Kathi, Debbie und Peggy


Bleibt auf dem Laufenden:

Der OderKurzfilmtag auf Instagram